Montag, 14. August 2017

Tried & Tested: Maybelline Super Stay Matte Ink

Hallo meine Lieben,

nach langer Zeit habe ich mal wieder einen Testbericht für euch. In den letzten Monaten hatte die Prüfungsvorbereitung einfach Vorrang und in der darauf folgenden freien Zeit habe ich das Leben in vollen Zügen genossen. Nun hoffe ich wieder motivierter und aktiver hier für euch zu schreiben und meine Erfahrungen mit euch zu teilen :-)

Heute möchte ich euch den Super Stay Matte Ink von Maybelline vorstellen, den ich über das gofeminin Test Labor zugeschickt bekommen habe. Es handelt sich hier um die Farbe Nummer 20 'Pioneer'.


Ich liebe rote Lippen! Jedoch trage ich sie sehr selten im Alltag, da es auf der Arbeit einfach too much wäre und in meiner Freizeit setze ich eher auf weniger auffällige Farben. Beim Feiern und besonderen Anlässen trage ich dann jedoch gerne knallige Farben. 
Ich habe den Lipgloss trotzdem an einem Samstag für den alltäglichen Auftrag getestet - es gab leider keinen feierlichen Anlass, zu dem ich ihn hätte auftragen können. Getragen habe ich den Lipgloss circa 12 Stunden, ohne nachzuschminken.


Der Auftrag verlief relativ problemlos. Da ich jedoch (wie immer) spät dran war, musste ich mich beeilen und habe ihn nicht sehr sauber aufgetragen. Der Applikator macht den Auftrag einfach, da er nicht zu breit ist. Für mich persönlich könnte er jedoch ein klein wenig länglicher sein. Was mich jedoch mehr stört ist die klebrige Konsistenz. Ich hatte das Gefühl meine Lippen würden aufeinander kleben.
Los geht der Test - zuerst eine Shoppingtour mit meiner Oma durch IKEA und unser kleines Outlet-Center mit anschließendem Kaffee. Die hat mich leicht verwundert angeschaut, als ich sie mit knallroten Lippen abgeholt habe - habe sie gleich aufgeklärt, dass ich am Testen bin. 
Zurück zu Hause habe ich erst einmal etwas gegessen. Im Anschluss ging es zu einer Freundin zum Mädelsabend, bei dem natürlich genascht wurde und die ein oder andere Zigarette Kontakt mit meinen Lippen hatte.

Hier seht ihr jeweils ein Foto nach den verschiedenen Etappen.

      direkt nach dem Auftragen          nach der Shoppingtour & Kaffee

                                                             nach dem Essen                   nach dem Mädelsabend

Natürlich wurden die Fotos alle in verschiedenen Lichtverhältnissen aufgenommen, aber ich denke ihr könnt deutlich sehen, dass über den gesamten Tag nur sehr wenig Farbkraft verloren gegangen ist, was ein sehr großer Pluspunkt für den Super Stay Matte Ink ist. Das klebrige Gefühl auf den Lippen wurde zwar immer weniger, es war jedoch bis zum Abschminken spürbar.

Der Super Stay Matte Ink von Maybelline hat mich in den Punkten Auftrag, Haltbarkeit und Farbkraft definitiv überzeugt! Bisher gibt es in meiner Lippenstift und Lipgloss Sammlung kein Produkt, das in diesen Punkten so gut mithalten kann. Einen Abzug gibt es jedoch für das klebrige Gefühl auf den Lippen, was gerade zu Beginn sehr unangenehm war.

Ich bin mal gespannt, wie er sich in einer Partynacht schlagen wird, aber alles in allem kann ich euch den Lipgloss jedenfalls für den Alltag weiterempfehlen :-)

Habt ihr schon Erfahrungen mit dem Super Stay Matte Ink von Maybelline gemacht? Habt ihr Vorschläge für andere schöne Farben?

Love, Laura ♥


Montag, 6. Februar 2017

Tried & Tested: Monte Snack

Hallo meine Lieben,

ich möchte mit euch meine Erfahrungen mit dem Monte Snack teilen, den ich als Teilnehmerin eines trnd - Projektes testen durfte. Insgesamt erhielte ich 32 Monte Snacks, die ich mit einigen meiner Lieben zusammen probiert habe.


"Der Monte Snack besteht aus kühler Milchcreme mit einem kräftigen Kern aus Schoko-Haselnuss-Füllung zwischen zwei lockeren Biskuit-Kuchenschnitten - für zwischendurch und unterwegs."


Der Monte Snack ist einzeln verpackt und muss im Kühlschrank aufbewahrt werden. Er ist im 4er-Pack (1,19€) oder im 8er-Pack (1,99€) in vielen Supermärkten erhältlich.

Nachdem ich mir die Testration besorgt hatte war ich sehr gespannt auf den Monte Snack. Dass die Abbildung mit dem Produkt einige Unterschiede aufweist war meine erste Enttäuschung nach dem Auspacken. Der Schoko-Haselnuss-Kern sieht auf der Verpackung leicht flüssig aus und in der Realität ist er hart.
Nichts desto trotz habe ich den Monte Snack natürlich trotzdem probiert ;-)

Die Biskuit-Kuchenschnitten sind mir vom Geschmack her zu schokoladig und durch die Aufbewahrung im Kühlschrank etwas zu fest. Die Milchcreme finde ich lecker und hier stimmt auch die Konsistenz. Der Schoko-Haselnuss-Kern unterscheidet sich geschmacklich kaum von den Biskuit-Kuchenschnitten. 
Alles in allem schmeckt der Monte Snack gut, aber trifft nicht so ganz meinen Geschmack. 
Meiner Meinung nach ist das Versprechen "für unterwegs" nicht richtig zutreffend, da der Monte Snack eben gekühlt aufbewahrt werden soll. Ich habe ihn mit zur Schule genommen und dann nach circa fünf Stunden ungekühlt gegessen - war okay, aber frisch aus dem Kühlschrank schmeckt er mir auf jeden Fall besser.

Ich möchte euch noch einige Bilder vom gemeinsamen Testen mit meinen Lieben zeigen.



Die Meinungen meiner Mittester waren zum Teil sehr unterschiedlich - da war von superlecker, über gut, bis geht gar nicht wirklich alles dabei. 

Der Monte Snack ist wohl einfach Geschmackssache :-) Also probiert am Besten selbst und bildet euch eure eigene Meinung! 

Oder habt ihr den Monte Snack schon probiert? Wie hat er euch geschmeckt?

Love, Laura ♥